DSC 0026

An zwei Vormittagen hatten Schülerinnen und Schüler der Georg-Elser-Schule Königsbronn der Klassen 8 und 9 die Gelegenheit, die industrielle Berufswelt zu erkunden. Das Besondere: Die Schüler besuchten keinen regionalen Betrieb, sondern stiegen in einen InfoTruck, direkt auf dem Schulgelände.

Auf zwei hochmodern ausgestatteten Ebenen lernten die Schüler ganz praxisnah zentrale Bereiche der Metall- und Elektroindustrie kennen. An unterschiedlichen Stationen erprobten die Jugendlichen in kleinen Teams ihr Geschick. Dabei konnten sie schulisches Wissen mit Handwerklich-technischem Know-How direkt verknüpfen.

Frei nach dem Motto der Georg-Elser-Schule „Zukunft mutig gestalten“ bestärkten die Berufsberater des Trucks die Jugendlichen ihren beruflichen Weg mutig anzugehen, betonten aber auch, dass respektvolle Verhalten und eine ordentliche Arbeitsweise Grundlagen für einen erfolgreichen Berufsweg sind.